„Seine Freunde…“ Re-Release auf Black Cat Tapes

Miau!

Soeben wurde unsere lange ausverkaufte erste Platte „Seine Freunde kann man sich nicht aussuchen“ von Black Cat Tapes als Kassette neu aufgelegt – diesmal auch mit einem augenfreundlicheren Artwork. Unser schimmeliges Demo von gefühlt 1992 ist auch noch mit drauf. Erhältlich ab sofort auf unseren Konzerten! Unser Gewinn geht komplett an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg und wir legen für jedes verkaufte Tape noch was drauf. Wenn ihr lieber im Darknet einkauft, bekommt ihr die Tapes ebenfalls im Shop von Last Exit Music.


0 Antworten auf „„Seine Freunde…“ Re-Release auf Black Cat Tapes“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× zwei = zwölf